Archiv für den Monat: August 2014

Was hilft gegen Narben

Die Frage was wirklich gegen Narben hilft stellen sich die meisten Menschen die unter ihren Narben leiden. Auf dieser Seite wird hauptsächlich die Behandlung von Aknenarben, Pickelmalen und die Narben nach eingewachsenen Haaren behandelt.

Was sind Narben

Aknenarben und Narben nach eingewachsenen Haaren entstehen in den tieferen Hautschichten
Aufbau der Haut

Um etwas gegen narben zu tun muss man erst einmal verstehen, was Narben genau sind. Narben sind minderwertiges, faserreiches Ersatzgewebe die nach der Zerstörung der Haut entstehen und sind das Ende der Wundheilung. Das Kollagen, das sind Strukturprotein das hauptsächlich im Bindegewebe vorkommt, ist bei gesunder Haut komplex verflochten. In Narben ist dieses Kollagen nun parallel angeordnet. Auch Talgdrüsen und Schweißdrüsen fehlen auf dem Narbengewebe. (Quelle: Wikipedia)

Was hilft gegen Narben

Narben sollten täglich eingecremt und massiert werden.
Narben sollten täglich eingecremt und massiert werden.

Natürlich kann man Narben verhindern indem man es nicht zu Wunden kommen lässt. Wachsen Haare trotzdem ein, entstehen Pickel oder Akne sollte man die Wunde auf jeden Fall gut Versorgen. Eine gute Versorgung während der Wundheilung beeinflusst die Narbenbildung positiv und führt zu weniger vernarbtes Gewebe.

Eine solche Versorgung kann zum Beispiel durch die Zufuhr von Zink beziehungsweise dem Auftragen einer Zinksalbe erfolgen.
Zink fördert die Selbstheilung der Haut und hilft der Haut besser Wunden und Hautabschürfungen zu erneuern. Zink hilft gegen Narben.

Spezielle Narbencremes können auf eine bereits entstandene Narbe einmassiert werden. Dies sollte über mehre Monate mehrmals täglich erfolgen. Narbencremes enthalten oft Silikon um die Narbe vor Austrocknung zu schützen und um sie geschmeidig zu machen.

Als Hausmittel gegen Narben gilt Ringelblumensalbe die den natürlichen Regenerationsprozess der Haut unterstützten kann.

Es ist wichtig eine Narbe mit Feuchtigkeit zu versorgen und durch tägliches einmassieren geschmeidig zu halten.

Ich empfehle die InstaNatural Narbencreme.

Was hilft gegen Aknenarben

Pickel und Aknenarben sind vergleichbar mit Narben von eingewachsenen Haaren
Pickel und Aknenarben sind vergleichbar mit Narben von eingewachsenen Haaren

Bei Aknenarben handelt es sich um atrophe Narben. Das heißt diese Narben liegen in den tieferen Schichten der Haut und nicht an der Oberfläche. Diese Narben sind eingesunken und nach innen gezogen wie sie jeder der unter Aknenarben und Pickelmalen leidet kennt.
Hier einige allgemeine Tipps bei dem Umgang von Aknenarben:

  • Sonnenschutz: Aknenarben sollten vor der Sonne geschützt werden. Nutzen sie einen Sonnenschutz!
  • Feuchtigkeit: Nutzen sie Feuchtigkeitscremes um die Haut zu pflegen
  • Gesunder Lebensstil: Kein Alkohol und keine Zigarette

Ein spezielles Produkt gegen Aknenarben ist Skin Doctors Gamma Hydroxy das speziell zur Behandlung von Aknenarben entwickelt worden ist und die Haut wieder glättet.

Zusammenfassung

Viele Menschen fragen sich was man gegen Narben tun kann: Narben werden nie vollkommen verschwinden aber man kann viel zur Unterstützung beitragen, dass sie klein und unauffällig bleiben.

Ich empfehle die InstaNatural Narbencreme.

 

Bump Eraiser Medipaste Test

Bump Eraiser ist eine wissenschaftlich entwickelte Medipaste gegen eingewachsene Haare, und Rasierpickel vor allem im Intimbereich nach Rasur und dem Wachsing. Bump Eraiser ist also besonders gut für Frauen zu gebrauchen, die mit eingewachsenen Haaren im Intimbereich und in der Bikinizone zu kämpfen haben.

Der Bump Eraiser ist ein Produkt von Sunzee. Sunzee ist auf Produkte zur Haarentfernung spezialisiert und man kann davon ausgehen, dass hier die Profis in Sachen Haarentfernung und eingewachsene Haare sowie Hautpflege am Werk waren.

Wie der Bum Eraiser in meinem Test abgeschnitten habt könnt ihr in diesem Testbericht lesen.

Bump Eraiser gegen eingewachsene Haare im Intimbereich

Die Bump Eraiser Medi Paste wird nach der Enthaarung auf dem Gesicht, in der Bikinizone und auf Armen und Beinen angewendet. Die wissenschaftliche Zusammensetzung des kleinen Alleskönners – Teebaumöl, Triclosan und Vitamin A – unterstützt den Kampf gegen Pickelchen und Schwellungen und schützt gleichzeitig vor unangenehmen Infektionen des Haarfollikels. Die schnell wirkende Behandlung ist nicht nur für die weibliche sondern auch für die männliche Haut geeignet. Der Hersteller Sunzzee empfiehlt Bump Eraiser Medipaste besonders für die Intimzone was ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen Produkten ist.

Der Bump Eraiser kommt in einer handlichen 30ml Tube. Dies ist auf den ersten Blick natürich relativ klein jedoch ist hier darauf zu achten dass es sich um ein Produkt handelt dass direkt auf die betroffene Stelle angewendet werden sollte. Ein großflächiges eincremen oder ähnliches ist hier nicht notwendig.

Anwendung von Bump Eraiser Medipaste

Bump Eraiser Medipaste Test gegen eingewachsene Haare
Bump Eraiser Medipaste Test gegen eingewachsene Haare

Bump Eraiser Medipaste muss auf die trockene und enthaarte Haut aufgetragen werden. Also nach der Haarentfernung die Haut trocken tupfen (nicht schrubben) und dann die Medipaste auftragen. Bei leichten Irritationen kann man in den folgenden Tagen eine kleine Menge einmassieren. Bei besonders vielen eingewachsenen Haaren und Rasierbrand kann man die Paste zweimal täglich anwenden. Wie bei jeder Creme gegen eingewachsene Haare sollte man die Hautverträglichkeit vor der ersten Anwendung mit einer kleinen Menge Creme zum Beispiel am Arm testen.
Obwohl Bump Eraiser Medipaste explizit für die Intimzone empfohlen wird sollte man den Kontakt mit den Schleimhäuten vermeiden.

Die Amazon Kunden vergeben im Schnitt 3,5 Sterne (hier anschauen).

Inhaltsstoffe von Bump Eraiser Medipaste

Bump Eraiser Medipaste enthält eine längere Liste an Inhaltsstoffen:

Aqua, Stearinsäure, Glycerzl Stearnate, Propylene Glycol, Triethanolamine, Ceteary Alcohol, Isopropyl Myritate, Paraffinum Liquidum, Melaleuca Altemifolia Öl, Triclosan, Carbomer, Lanolin, Peg-20, Stearat, Alchohol Denat, Retinyl Palmitate

Auf einige der Inhaltsstoffe möchte ich näher eingehen:

  • Stearinsäure: ist eine gesättigte Fettsäure und schützen die Haut vor äußeren Einflüssen.
  • Melaleuca Altemifolia Öl: Ist eher bekannt als Teebaumöl.
  • Triclosan: Ist ein Bakterienhemmer und wirkt desinfizierend.

Wissenschaftlich entwickelt mit Teebaumöl, Triclosan und Vitamin A, reduziert die Medi Paste Rötungen und Schwellung und schützt gleichzeitig vor Infektionen des Haarfollikels, für eine sanfte, gesund aussehende Haut nach der Haarentfernung.

Mein Bump Eraiser Medipaste Test

Bump Eraiser Medipaste Test gegen eingewachsene Haare
Bump Eraiser Medipaste Test gegen eingewachsene Haare

Ich habe selber an einigen Stelle recht heftige eingewachsene Haare die tief unter der Haut liegen ( vor allem in Richtung Hüfte) und viele kleine und mehr an der Oberfläche liegende eingewachsene Haare und Rasierpickel in der Bikinizone. Die Bikinizone habe ich einmal täglich Abends angewendet und an den heftigeren Stellen zweimal täglich.

Die Tube hat bei meiner Anwendung knapp 6 Wochen gereicht, an Creme gespart habe ich nicht und immer genügend aufgetragen und einmassiert.

Ich rasiere und habe sie direkt nach dem Rasieren aufgetragen. Die Haut war spürbar gepflegter und hat sich schneller beruhigt und die Rötungen sind schnell verflogen.

Die eingewachsenen Haare in der Bikinizone waren innerhalb von 2 Wochen fast komplett verschwunden. Lobend muss ich auch den Geruch von Bump Eraiser ansprechen. Zwar riecht man das Teebaumöl hinaus (was je nach Empfinden angenehm – oder eben auch nicht ist) aber im allgemeinen hat Bump Eraiser einen weniger chemischen Geruch als andere Cremes.
Die tiefer eingewachsenen Haare an der Hüfte haben bis zu 4 Wochen gebraucht. Das gute ist: Es kommen keine Neuen dazu und die bereits eingewachsenen verheilen viel schneller und kommen aus der Haut hinaus.

Fazit Ich kann die Bump Eraiser Medipaste nur jedem empfehlen, egal ob Mann oder Frau, der Probleme mit eingewachsenen Haaren hat!

Bump Eraiser bestellen

Bump Eraiser Medipaste kann man günstig und bequem hier über Amazon bestellen. Die Amazon Kunden vergeben im Schnitt 3,5 Sterne (hier anschauen). Gelobt werden vor allem der angenehme Geruch, natürlich die gute Wirksamkeit und das Verhindern von eingewachsenen Haaren.
Einige Kunden bemängeln die kleine Packungsgröße (30ml).

 

Eingewachsene Haare in der Bikinizone

Eingewachsene Haare in der Bikinizone können durch die Rasur auftreten.
Eingewachsene Haare in der Bikinizone können durch die Rasur auftreten.

Eingewachsene Haare in der Bikinizonen sind für viele Frauen ein Problem. Laut einer Studie aus dem Jahre 2005 die in England durchgeführt worden ist entfernen sich 85,7% der Frauen die Haare in der Bikinzone (Quelle). Viele dieser Frauen leiden unter den eingewachsenen Haaren, nicht nur im Sommer beim Baden, wenn diese als optisch störend empfunden werden, sondern das ganze Jahr über durch Schmerzen und Narbenbildung.
Was man gegen eingewachsene Haare in der Bikinizone tun kann erfahren Sie hier

Eingewachsene Haare in der Bikinizone vermeiden

Eingewachsene Haare können durch die richtige und schonende Haarentfernung in der Bikinizone vermieden werden.  Generell muss man zwischen den verschiedenen Methoden der Haarentfernung unterscheiden, da das Risiko zu eingewachsenen Haaren variiert.

  • Viele Frauen leiden unter eingewachsenen Haaren in der Bikinizone
    Viele Frauen leiden unter eingewachsenen Haaren in der Bikinizone

    Rasur: Die Bikinizone ist nur unmittelbar nach der Rasur glatt und schon nach wenigen Stunden kommen erste Stoppel zum Vorschein. Auch muss die Rasur täglich wiederholt werden. Hier ist auch die Gefahr für eingewachsene Haare und Rasierpickel erhöht.

  • Enthaarungscreme: Bei der Enthaarungscreme hängt die Dauer des Ergebnisses von der jeweiligen Creme ab. Eingewachsene Haare kommen jedoch Bedingt durch die Anwendung sehr selten vor. Einen Ausführlichen Artikel über Enthaarungscreme gegen eingewachsene Haare kannst du hier lesen.
  • Epilation: Bei der Epilation wird die Bikinizone bis zu einem Monat von lästigen Haaren befreit. Problem bei dieser Behandlung ist jedoch, dass die Haare sehr oft einwachsen.
  • Laserhaarentfernung: Bei der Laserhaarentfernung werden die Haarwurzeln mit einem Laser entfernt und wachsen nicht nach also können auch keine Haare in der Bikinizone einwachsen

Leider ist die Laserhaarentfernung mit hohen Kosten verbunden und nicht jede Haut verträgt eine Enthaarungscreme. Wem nur die Rasur oder die Epilation zum Entfernen der Haare in der Bikinizone bleibt sollte auf diese Tipps achten um eingewachsene Haare in der Bikinizone zu vermeiden:

  1. Bikinizone regelmäßig Peelen
  2. Frische und scharfe Klingen nutzen
  3. Die Haut auf die Haarentfernung vorbereiten
  4. Beruhigendes After Shave Balsam nutzen

Wie du eingewachsene Haare vermeiden kannst, kannst du hier nachlesen:
Eingewachsene Haare vermeiden

Mittel gegen eingewachsene Haare in der Bikinizone

Es gibt einige Mittel auf dem Markt die sehr gut gegen eingewachsene Haare in der Bikinizone helfen, jedoch auch einige die ich dir nicht für eine Anwendung in der Bikinizone empfehlen würde.
Die Bikinizone sollte nicht mit Cremes gegen eingewachsene Haare behandelt werden die viel Alkohol enthalten wie zum Beispiel das von mir getestete Produkt Tend Skin Solution (zum Testbericht)
Besser geeignete wäre mein Testsieger PFB Vanish Chromabright (zum Testbericht). Ingrow Go kann in der Bikinizone angewendet werden (darf jedoch auch nicht an die Schleimhäute gelangen) und erzielt sehr gute Resultate.

Als Hausmittel ist Teebaumöl zu empfehlen, welches auch in vielen Cremes und Mittel gegen eingewachsene Haare enthalten ist.  Teebaumöl ist ein ätherisches Öl das bekannt ist für seine reinigende und schützende Wirkung auf die Haut.

Möchte man ein eingewachsenes Haar entfernen empfiehlt sich eine spezielle Pinzette wie die Tweezem Edelstahl Präzisionspinzetten für eingewachsene Haare.

Tend Skin Solution Test

Tend Skin Solution Test Testbericht
Tend Skin Solution Test Testbericht

Tend Skin Solution ist eine Creme gegen eingewachsene Haare und Rasierpickel und bekämpft Rasurbrand. Sie ist sehr flüssig und sollte mit einem Wattepad auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Tend Skin Solution ist für viele Hautprobleme einsetzbar und aufgrund der Inhaltsstoffe relativ bedenkenlos auf jede Körperregion (außer Schleimhäute) anwendbar.

Tend Skin Solution ist auf Amazon für 19,00 Euro erhältlich und die Kunden vergeben 4,5 Sterne im Schnitt.

Anwendungsgebiete von Tend Skin Solution

gegen Rasierpickel

Tend Skin Solution kann gegen Rasierpickel angewendet werden. Barthaare kräuseln sich beim Wachsen, und schließlich bohren sich neben dem Haarfollikel wieder in die Haut. Durch das Rasieren werden die Haarspitzen borstiger und es ist einfacher für sie in die Haut einzudringen. Die Hautpickel jucken, brennen und machen das Rasieren unmöglich.

gegen eingewachsene Haare

Männer und Frauen leiden unter eingewachsenen Haaren. Männer bekommen eingewachsene Haare im Gesichtsbereich. Frauen bekommen sie nach der Rasur ihre Beine, der Bikinizone, den Achseln sowie nach dem Wachsen und der Epilation. Eingewachsene Haare wachsen unter der Hautoberfläche weiter.

gegen Rasurbrand

Die Anwendung von Tend Skin Liquid reduziert das Erscheinungsbild der Rötung deutlich, welche nach der Rasur der Haut zu bemerken ist. Dies ist ideal für Frauen nach der Rasur der Beine, der Bikinizone und der Achseln sowie für Menschen, die eine Rötung nach der Rasur im Gesicht feststellen.

nach der Epilation / Waxen

Das Produkt reduziert das Problem der eingewachsenen Haare. Nutzen Sie die Tend Skin Flüssigkeit innerhalb weniger Minuten nach der Epilation oder dem Wachsen.

Anwendung

Die Anwendung von Tend Skin Solution erweist sich als sehr einfach. Vor der Anwendung sollte jedoch wie bei jeder Creme und Lotion die Hautverträglichkeit getestet werden. Dazu testet man das Produkt an einer kleinen Stelle der Haut (zum Beispiel) am Arm. Wenn es zu keinen Schwellungen oder Rötungen kommt kann das Tend Skin Solution verwendet werden.
Vor dem Schlafen gehen morgens und morgens nach der Rasur auftragen. Tend Skin Solution sollte nur auf trockene Haut aufgetragen werden. Zum Auftragen eignet sich ein Wattepad.

Tend Skin Lotion auf die betroffene Stellen auftragen
Tend Skin Lotion auf die betroffene Stellen auftragen

Nachdem sich die Haut regeneriert hat und die Symptome wie eingewachsene Haare, Rasurbrand und Rasierpickel weniger geworden sind kann man Tend Skin Solution nur noch einmal am Tag anwenden.

Achtung Ich habe selber bemerkt, dass Tend Skin Solution wirklich unangenehm, wie Nagellackentferner riecht. Das ist auf den Alkohol (siehe Inhaltsstoffe) zurückzuführen und keinerlei Problem.

Tend Skin Solution ist auf Amazon für 19,00 Euro erhältlich und die Kunden vergeben 4,5 Sterne im Schnitt.

Inhaltsstoffe

Isopropyl alcohol, Butylene Glycol, Acetylsalicylsäure, Cyclomethicone,Glycerin, Diglycerin, Polysorbate 80

Tend Skin Solution bestellen


Tend Skin Solution kann auch über diesen Link bestellt werden: Tend Skin Solution bestellen!

Bump Eraiser Medipaste: Mein Testsieger gegen eingewachsene Haare

Ingrow Go Lotion von Skin Doctors Test

Wenn man über eingewachsene Haare und Rasierpickel recherchiert, wird man oft über das Produkt Ingrow Go Lotion von Skin Doctors stolpern. Aus diesem Grund werde ich heute für euch Ingrow Go testen und hier meinen Testbericht für euch veröffentlichen.

Ingrow Go gegen eingewachsene Haare und Rasierpickel

Eingewachsene Haare entstehen meist nach der Haarentfernung, egal ob durch die Rasur, den Epilierer oder durch das Waxing. Die Haare werden an oder knapp unter der Haaroberfläche entfernt und wachsen dann innerhalb des Haarfollikels ein, so dass sie nur schwer an die Hautoberfläche gelangen. Die Haut entzündet sich daraufhin. Ingrow Go soll helfen die Haare vor dem einwachsen zu bewahren und Rasierpickel und Rasierbrand vorzubeugen.

Anwendung von Ingrow Go

Ingrow Go von Skin Doctors soll für optimale Ergebnisse nach dem Rasieren, dem Epilieren oder dem Waxing aufgetragen werden. Die Anwendung eignet sich für Beine, Achselhöhlen, Bikinizone, Gesicht und auch andere empfindliche Stellen am Körper die für eingewachsene Haare anfällig sind. Man soll das Produkt mindestens zwei Wochen lang nutzen, denn erst dann kann sich eine sichtbare Besserung einstellen. Wenn man die Haare nicht täglich entfernt soll man Ingrow Go täglich morgens und abends mit einem Wattepad über die betroffenen Stellen streichen.

Für Männer empfiehlt der Hersteller die Ingrow Go Lotion täglich nach dem Rasieren aufzutragen.

InGrow Go auf betroffene Stellen auftragen
InGrow Go auf betroffene Stellen auftragen

Wie bei allen Cremes und Lotionen empfiehlt es sich auch bei Ingrow Go die Hautverträglichkeit zu testen. Dazu am besten eine kleine Menge auf den Arm oder am Bein auftragen. Kommt es auch nach mehreren Stunden zu keiner allergischen Reaktion oder Rötung kann Ingrow Go bedenkenlos verwendet werden. Ingrow Go sollte natürlich nicht auf die Schleimhäute (z.B Intimbereich) oder den Augen kommen.

Inhaltsstoffe von Ingrow Go

  • Isoprpyl Alkohol
    Wirkt antibakteriell und klärt dadurch entzündete Poren.
  • Propylenglykol
    Spendet der Haut Feuchtigkeit.
  • Acetylsalizylsäure
    Wirkt entzündungshemmend und reduziert so Schwellungen durch eingewachsene Haare.
  • Glykolsäure
    Gehört zu den AHAs, besser bekannt unter Fruchtsäure. Glycolsäure ist ein milder Exfoliant, der trockene Hautschüppchen entfernt und Rötungen reduziert. Auch Bestandteil vieler enzymatischer Peelings.

Wie wirkt Ingrow Go?

InGrow Go von Skin Doctors gegen eingewachsene Haare im Test

Um die Wirkung von Ingrow Go zu analysieren kann man die Wirkung der vier Inhaltsstoffe analysieren. Der Effekt von Ingrow Go verläuft in mehreren Phasen. Einmal aufgetragen, erhöht das Produkt die Durchlässigkeit der Haut, sodass vermehrt Flüssigkeit in die Follikel eintreten kann. Durch die erhöhte Flüssigkeitsmenge steigt der Druck unter der Haut und die Haarfollikel werden zunehmend eingeengt. Durch die entstehende Enge übt der Follikel zusätzlichen Druck auf die eingewachsenen Haare aus, so dass diese nun ungehindert über die Poren hochwachsen können. Erleichtert wird dieser Vorgang durch den zusätzlichen Peeling Effekt von Ingrow Go. Die oberen, abgestorbenen Hautschuppen werden bei jeder Anwendung gleichzeitig entfernt. Das Haar schiebt und wächst nun ungehindert über die Hautoberfläche, ein Rasurbrand ist nahezu ausgeschlossen.

Ingrow Go kann über Amazon bestellt werden: Link

Mein Ingrow Go Test

Ingrow Go Test
Ingrow Go Test

Ich habe schon viel ausprobiert um eingewachsene Haare und Rasierpickel zu verhindern jedoch noch nie ein einziges spezielles Produkt, dementsprechend gespannt war ich auf das Resultat. Ich habe Ingrow Go über 4 Wochen getestet und konnte nach drei Tagen die ersten Veränderungen feststellen. Ich habe meine Bikinizone rasiert und meine Beine epiliert und habe wie in der Anleitung beschrieben Ingrow Go morgen und abends und nach der Haarentfernung mit einem Wattepad aufgetragen. Vor allem beim Rasieren hatte ich die meisten Probleme mit eingewachsenen Haaren aber erstaunlicherweise wuchsen viel weniger Haare ein. Nach etwa zwei Wochen hatte ich nur noch vereinzelte Haare die eingewachsen sind, alle anderen Haare die eingewachsen waren kamen aus der Haut herein und es sind keine weiteren mehr eingewachsen.

Mein Ingrow Go Testfazit

Ich bin überzeugt und kann jedem der Probleme mit eingewachsenen Haaren, Rasierpickeln und Rasierbrand hat Ingrow Go empfehlen. Probiert es aus, es ist relativ günstig und die 120 ml Tube reicht für mehrere Wochen aus.

Übrigens: Auf Amazon erhält Ingrow Go von 97 Kundenrezensionen (hier lesen) 3,5 Sterne im Schnitt!

Ingrow Go günstig bestellen

Ingrow Go von Skin Doctors gibt es über diesen Link zum günstigsten Preis von 12 Euro für 120 ml.

Die 5 besten Mittel gegen eingewachsene Haare

Tägliche Hautpflege hilft eingewachsene Haare, Pickel und Hautunreinheiten zu vermeiden
Tägliche Hautpflege hilft eingewachsene Haare, Pickel und Hautunreinheiten zu vermeiden

Oft wird mir die Frage gestellt, was meine besten Mittel gegen eingewachsene Haare sind. Im folgenden Artikel zähle ich euch meine fünf besten Mittel gegen eingewachsene Haare auf die ich selber verwendet habe und heute noch verwende und die ich ohne Bedenken weiterempfehlen kann. In dieser Auflistung finden sich zwar auch Cremes aber eine Auflistung nur über Cremes gegen eingewachsene Haare findest du hier.

Übrigens: Natürlich helfen Mittel gegen eingewachsene Haare aber du solltest auch versuchen dem Ursprung auf den Grund zu gehen und zu überprüfen wieso die Haare überhaupt einwachsen.

1. Peeling als Mittel gegen eingewachsene Haare

Mein erstes Mittel gegen eingewachsene Haare das ich euch vorstellen möchte ist allgemein gesagt das Peeling. Bei einem Peeling muss man zwischen einem mechanischen, einem chemischen oder einem enzymatischen Peeling. Mit einem Peeling entfernt man abgestorbene Hautteilchen, öffnet die Poren und säubert die Haut wirklich tief. Für das Gesicht empfehle ich euch ein enzymatisches Peeling ein oder maximal zwei mal die Woche. Öfters solltet ihr die Haut im Gesicht nicht peelen. Für die Beine oder die Bikinizone empfiehlt sich ein mechanisches Peeling zum Beispiel mit einem Peelinghandschuh.
Als Empfehlung kann ich dir diesen Peelinghandschuh von Amazon nennen sowie das Fruchtsäurepeeling Gel von Refreshing Skin Therapy

2. Sonne als Mittel gegen eingewachsene Haare

Die Sonne als Mittel gegen eingewachsene Haare
Die Sonne als Mittel gegen eingewachsene Haare

Natürlich traut sich nicht jeder mit eingewachsenen Haaren an den Beinen oder in der Bikinizone in die Sonne, aber empfehlenswert ist es alle mal! Die Sonne trocknet die Haut und damit die eingewachsenen Haare aus (Feuchtigkeitspflege nach dem Sonnenbad nicht vergessen!) sondern ermöglicht es unserem Körper auch Vitamin D3 zu produzieren. Ein Vitamin D3 Mangel hat nicht nur Müdigkeit und langsames Denken zur folge, sondern auch Hautprobleme. Link zu Wikipedia. Ein gelegentliches Sonnenbad in Maßen empfiehlt sich also als Mittel gegen eingewachsene Haare und entspannt uns dazu noch.  Wer nicht die Möglichkeit, die Zeit oder einfach das Wetter zum Sonnenbaden hat kann auch Vitamin D3 als Tabletten zu sich nehmen.

3. Zink als Mittel gegen eingewachsene Haare

Zink ist wichtig für gesunde Haare und eine gesunde Haut und hilft auch eingewachsenen Haaren vorzubeugen.
Zink ist wichtig für gesunde Haare und eine gesunde Haut und hilft auch eingewachsenen Haaren vorzubeugen.

Wenn du dich auf dieser Seite bereits eingelesen hast wirst du merken, dass ich ein großer Fan von Zink bin. Ich möchte an dieser Stelle also nicht weiter ins Detail gehen und dir meinen Artikel über Zink ans Herz legen und kann dir nur empfehlen genug Zink zu dir nehmen – deine Haut, Haare und Nägel werden dir danken!

Zink gibt es übrigens auch auf Amazon in Tablettenform zu kaufen.

4. Schonende Haarentfernung als Mittel gegen eingewachsene Haare

Eingewachsene Haare durch das Epilieren sind leider keine Seltenheit
Eingewachsene Haare durch das Epilieren sind leider keine Seltenheit

Du solltest deine Haut kennen und pflegen. Nicht nur nach oder vor der Haarentfernung sondern auch bei der Haarentfernung selber. Wenn deine Haare einwachsen wenn du rasierst, rasierst du falsch oder solltest deine Haare anders entfernen. Es gibt sehr schonende Rasierer und du solltest auch in Betracht ziehen dir regelmäßig neue Klingen zuzulegen falls du einen Nassrasierer verwendest. Viele Leute vergessen diesen Aspekt komplett obwohl hier oft viel Potential zur Verbesserung gibt um eingewachsene Haare zu verhindern.

Du solltest auch die Tipps von meinem Artikel über die Rasur lesen.

5. PFB Vanish als Mittel gegen eingewachsene Haare

Als letztes Mittel gegen eingewachsene Haare mein absoluter Testsieger: PFB Vanish Chromabright. Natürlich darf man kein Wundermittel erwarten aber InGrow funktioniert und hat bei mir gute bis sehr gute Ergebnisse geliefert.  Man sollte es über einen Zeitraum von minimal zwei Wochen nutzen und kann damit wirklich gute Ergebnisse erzielen.

PFB Vanish Chromabright gibt es auch auf Amazon.

Ich hoffe meine 5 Mittel gegen eingewachsene Haare konnten euch helfen. Wenn ihr selber noch gute Erfahrungen mit Produkten gemacht habt lasst es mich in den Kommentaren wissen!