Archiv für den Monat: August 2017

Pickel auf der Glatze sind ein Problem für viele Männer.

Pickel auf der Glatze

Kein Witz: Das Kämmen einer Glatze erhöht die Durchblutung und ist so eine gute Pflege für die Kopfhaut.
Kein Witz: Das Kämmen einer Glatze erhöht die Durchblutung und ist so eine gute Pflege für die Kopfhaut.

Pickel auf der Glatze sind nicht nur unschön und störend sondern können auch schmerzhaft sein oder sich entzünden. Aus diesem Grund sollte man die Pickel auf der Glatze mit der richtigen Pflege und Rasur vermeiden, anderseits aber auch richtig behandeln. Denn schnell können diese Pickel durch Narbenbildung die Glatze verunstalten. Besonders auf der Kopfhaut enstehen durch Pickel und Wunden gerne Löcher.

In diesem Artikel möchte ich euch also Tipps geben wie ihr Pickel auf der Glatze vermeiden könnt, eure Glatze richtig pflegt und Pickel vermeiden könnt.

Wodurch Pickel auf der Glatze entstehen

Wer eine Glatze ohne Pickel haben möchte der sollte bei der Rasur anfangen. Es gibt einige Männer die garkeine Probleme mit Pickel auf der Glatze haben. Andere haben regelmäßig Pickel oder Rasurbrand auf der Glatze.

Natürlich ist jede Haut unterschiedlich und daher kann es bei einigen Hauttypen eben öfters zur Bildung von Pickel kommen.

Pickel auf der Glatze bilden sich meistens aus folgenden Gründen:

  • Haare wachsen ein
  • Hautporen werden verletzt
  • Haut wird gereizt
  • Nach der Rasur gelangen Bakterien auf die Haut

Die ersten beide Punkte sind gänzlich abhängig von der Art der Glatzenrasur und der Vorsicht die man dabei walten lässt. Die Hautreizung und Bakterien können mit einem geeigneten Aftershave für die Glatze unter Kontrolle gehalten werden.

Richtige Glatzenrasur

Im ersten sollte man sich mit der richtigen Glatzenrasur beschäftigen – denn hier entscheidet sich meistens ob man einen Rasurbrand, eingewachsene Haare oder Pickel auf der Glatze bekommt.

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass du genau dann Pickel auf der Glatze bekommst wenn du dir keine Zeit bei der Rasur nimmst?

Daher solltest du dir Zeit nehmen um deine Glatze richtig zu rasieren. Ich empfehle dir folgende Reihenfolge:

  1. Duschen: Egal ob man sich die Beine rasiert, das Gesicht oder eben die Glatze: Wer davor duscht weicht die Haut und vor allem die Haare auf. So werden diese seltener einwachsen und es ist einfacher zu rasieren. Wenn du also Zeit hast dann solltest du davor einmal duschen.
  2. Rasiergel: Die Vorteile von Rasiergel gegenüber von Rasierschaum muss ich wohl nichtmehr erläutern. Daher sollte man die Glatze komplett mit Rasiergel einschmieren und für eine Minute einwirken lassen. Meine Empfehlung ist dieses hier: das Rasiergel
  3. Frische Klingen: Frische, saubere und vor allem scharfe Klingen sind auch bei einer Glatzenrasur. Am besten aktivierst du bei Amazon eine regelmäßige Lieferung damit du neue Rasierklingen nie vergisst!
  4. Haut glatt ziehen: Besonders im Nacken kommt es zu Falten. Daher solltest du versuchen dein Kinn auf die Brust zu legen und erst dann die Kopfhinterseite rasieren. So reduzierst du die Gefahr von Rasierbrand auf der Glatze.
  5. Gegen den Strich rasieren: Eine Glatze muss einfach sauber rasiert sein. Daher solltest du gegen den Strich rasieren. Pass aber auf deine Haarbeschaffenheit auf: Besonders am Haarwirbel musst du sauber und vorsichtig rasieren

Besonders kleine Pickel auf der Glatze entstehen wenn der Kopf nicht behutsam rasiert wird. Diese kleinen Pickel auf der Kopfhaut sind dann oft auf eingewachsene Haare oder verletzte Hautporen zurück zu führen.

Glatzenpflege gegen Pickel

Wer kleine Pickel auf Glatze hat sollte auf keinen Fall kratzen! So entstehen unschöne Narben.
Wer kleine Pickel auf Glatze hat sollte auf keinen Fall kratzen! So entstehen unschöne Narben.

Nach der Rasur – aber auch sonst zu Beginn eines Tages – sollte die Glatzenpflege stehen. Nicht nur damit die Glatze nicht unschön glänzt – das hängt übrigens mit dem von den Hautporen produziertem Talg zusammen – sondern auch damit sich keine Pickel bilden.

Ziel sollte es also sein die Talgproduktion zu verringern und die Haut speziell nach der Rasur zu beruhigen und zu schonen.

Direkt nach der Rasur sollte man eine Aftershave Balsam auftragen. Ich empfehle hier das kürzlich von mir getestete ACARAA Body Shave Balm. Ursprünglich für die Körperrasur entwickelt enthält es viele gesunde Öle welche jedoch schnell einziehen. Durch die entzündungshemmende Öle kommt es zu keinem Rasurbrand und auch Rötungen sowie Pickel werden vermieden. Das Öl zieht schnell ein und die Haut glänzt nicht.

Zur täglichen Glatzenpflege gegen Pickel sollte man immer eine Waschlotion verwenden. Mein Favorit ist hier das L’Oreal Men Expert Reinigungsgel mit Aktivkohle. Es wirkt entfettend und reinigt die Kopfhaut porentief.

Mittel gegen eingewachsene Haare und Pickel auf der Glatze

Manchmal kann es trotzdem passieren dass Haare einwachsen oder sich Pickel bilden. Wichtig ist dann, dass man nicht kratzt! Denn kratzen:

  • stört die Wundheilung des Pickels
  • Reizt die Kopfhaut
  • Begünstigt Narbenbildung auf der Glatze
  • Bringt Dreck und damit die Gefahr von Entzündungen in die Wunde

Daher sollte man den Pickel am besten garnicht berühren. Wenn sich dieser mit Eiter füllt kann man ihn ausdrücken. Saubere Hände ( Alkohol-Tupfer ) sind hier Pflicht!

Der Pickel sollte Abends mit einer Zinksalbe eingecremt werden. Eine Zinksalbe beschleunigt nicht nur die Heilung sondern verhindert auch, dass die Kopfhaut vernarbt. 

Bei eingewachsenen Haaren kann es notwendig sein diese zu entfernen. Einen genauen Artikel darüber findest du hier: Eingewachsene Haare entfernen

Aber auch so kann man eingewachsene Haare mit einfachen Mitteln gut behandeln. Ich empfehle das Produkt PFB Vanish Chromabright. Durch die enthaltenen Inhaltsstoffe wird die Haut aufgeweicht und das eingewachsene Haar auf der Glatze wächst aus.

Heute im Test: Das Natural Aftershave Balm von ACARAA

ACARAA Natural Aftershave Balm Testbericht

Heute im Test: Das Natural Aftershave Balm von ACARAA
Heute im Test: Das Natural Aftershave Balm von ACARAA

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Produkten die gegen eingewachsene Haare und Rasurbrand helfen. Im heutigen Testbericht schaue ich mir das Natural Aftershave Balm von ACARAA einmal genauer an.

Ziel des ACARAA Natural Aftershave Balms ist es Symptome auf der Haut nach der Rasur zu bekämpfen und zu lindern. Dazu gehören neben eben eingewachsenen Haaren auch der Rasurbrand, Reizungen, Rötungen und die Bildung von Pickeln und Pickelchen.

Das Aftershave Balm ist auf Amazon für knapp 25 Euro erhältlich.

Für was steht die Marke ACARAA?

Das Münchner Unternehmen ACARAA achtet bei allen Kosmetik Produkte auf Inhaltsstoffe und Wirkung.
Das Münchner Unternehmen ACARAA achtet bei allen Kosmetik Produkte auf Inhaltsstoffe und Wirkung.

Die Marke ACARAA wird vielen noch nicht bekannt sein: Kein Wunder, die Marke ist noch relativ jung und versucht mit Qualität und Beständigkeit bei den Kunden zu punkten. Die gesamte Produktion findet in München statt und auch bei den Inhaltsstoffen wird genau darauf geachtet was im finalen Produkt landet.

Da ihr mich und meine Testberichte schon kennt wisst ihr: Auch bei dem Natural Aftershave Balm von ACARAA werde ich mir wieder genau alle Inhaltsstoffe anschauen und euch die Wirkung darüber verraten.

So wirbt ACARAA auch dafür, dass weder Versuche an Tieren durchgeführt worden noch chemische Zusatzstoffe verarbeitet werden. Ich bin gespannt!

Liebe zum Detail bei ACARAA

Dass man in München stolz auf die eigenen Produkte ist merkt man sobald man Produkte von ACARAA bestellt hat. Selten war ich so positiv überrascht: In einer kleinen Box werden die Produkte verschickt und innen noch einmal mit pinkem Papier verpackt. Da freut man sich einfach, als würde man ein kleines Geschenk bekommen!

Aber auch die restliche Aufmachung der Produkte lässt sich sehen! Das Natural Aftershave Balm wird nicht in einer Plastiktube verkauft sondern in einem wertigen und beständigen Glasspender.

Inhaltsstoffe des Natural Aftershave Balms

Die Inhaltsstoffe des Natural Aftershave Balms sind besonders reich an Vitaminen
Die Inhaltsstoffe des Natural Aftershave Balms sind besonders reich an Vitaminen

Bevor wir uns im weiteren Test mit der Wirkung und der Anwendung des Natural Aftershave Balms von ACARAA befassen schaue ich mir am liebsten gleich die Inhalststoffe auf. Diese werden (im Gegensatz zu manchen Produkten aus den USA) fein säuberlich von ACARAA aufgelistet.

Aber auch direkt auf der Verpackung finden wir einen kleinen aber sehr wichtigen Hinweis: ACARAA verzichtet bei all seinen Produkten auf Tierversuche, Parabene, Silikone, Sulfate, synthetische Parfüme und Mineralöle.

Schon beim ersten Blick auf die Inhaltsstoffe wird man merken: Hauptsächlich verschiedene Öle, Säuren und Nussbutter sind im Natural Aftershave Balm enthalten.

ACARAA selber nennt vier Inhaltsstoffe als besonders wichtige Inhaltsstoffe. Diese sind:

  • Cacay Öl

Das Cacay Öl wird seit 2016 als das neue „Wunderöl der Kosmetikbranche“ bezeichnet. Es lief damit dem Argan Öl den Rang ab (welches ebenfalls im Aftershave Balm von ACARAA enthalten ist). Gründe dafür gibt es viele.

Das Cacay Öl kommt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika und hauptsächlich aus Kolumbien. Dort wird die Nuss kalt gepresst und so wird das wertvolle Cacay Öl gewonnen. Zwar sind alle Öle reich an Vitaminen aber das Cacay Öl enthält besonders viele davon.

Vor allem Vitamin A und Vitamin E sind im Cacay Öl enthalten und macht es daher auch

Neben Cacay Öl sind auch Arganöl, Jojobaöl und Mandelöl enthalten.
Neben Cacay Öl sind auch Arganöl, Jojobaöl und Mandelöl enthalten.

zum „Anti-Aging“-Öl. Besonders interessant finde ich aber den hohen Anteil an Linolsäure. Linolsäure wirkt gegen Hautreizungen, schützt die Haut aber auch vor Alterung oder Schäden durch UV-Strahlung. Cacay Öl kannst du übrigens auch hier einzeln kaufen.

  • Mandeöl

Auch Mandelöl ist ein kaltgepresstes Öl welches in vielen Kosmetikprodukten Anwendung findet.Mandelöl wird gerne verwendet da es ein sehr gut verträgliches Öl ist und tief in die Haut eindringt. Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und macht diese geschmeidig. Auch im Mandelöl ist viel Linolsäure enthalten.

  • Jojoba Öl

Das Jojoba Öl ist eigentlich ein Wachs und wird aus dem Jojobastrauch gewonnen. Es enthält ebenso wie das Cacay Öl eine große Menge an Vitamin A und Vitamin E. Da das Jojoba Öl keine Fette enthält zieht es sehr gut ein und wird nicht ranzig.

Besonders die Indianervölker verwenden das Jojobaöl gerne um Pflege- und Heilsalben herzustellen.

  • Argan Öl

Das Argan Öl wird aus der Frucht des Arganbaumes gewonnen. Ebenso wie das Cacay Öl hatte es einen regelrechten Hype und wird als Wunderöl bezeichnet.

Zwar ist das natürlich eine Übertreibung, trotzdem ist das Argan Öl sehr wertig und hat daher zurecht einen Platz in der Kosmetik. Es wirkt pflegend und entzündungshemmend und kann daher gut nach Verletzungen durch die Rasur angewendet werden.

Das Arganöl wird auch bei Verbrennungen oder bei Akne verwendet.

Sonstige Inhaltsstoffe:

In einer stilvollen Verpackung werden die Produkte von ACARAA versendet.
In einer stilvollen Verpackung werden die Produkte von ACARAA versendet.

Inhaltsstoffe werden immer in absteigender Menge angegeben. Daher möchte ich euch kurz noch erklären wozu die anderen Inhaltsstoffe aus der „oberen Riege“ enthalten sind.

  • Aqua:

Wasser ist die Grundlage in den meisten Kosmetika und dient als einfaches Lösemittel.

  • Caprylic / Capric Triglyceride:

Ist ein sogenanntes Neutralöl welches verwendet wird um den anderen Ölen eine Basis zu geben. Es ist ein natürliches Öl und pflegt auch die Haut.

  • Glyceryl Steaparate

Auf deutsch das Glycerinstearat wird verwendet um verschiedene Stoffe (in diesem Fall Öle) miteinander zu verbinden. Wer oft kocht weiß, dass sich Öl oft auf der Oberfläche absetzt.

  • Pentylene Glycol

Ist ein Alkohol und dient dazu die Creme zu konservieren. Es wirkt jedoch feuchtigkeitsspendend und ist daher auch pflegend.

Alle Inhaltstoffe des Natural Aftershave Bals sind:

AQUA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, GLYCERYL STEARATE, PENTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, ISOAMYL LAURATE, CARYODENDRON ORINOCENSE SEED OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, SIMMONDSIA CHINENSIS OIL, BISABOLOL, SUCROSE STEARATE, XANTHAN GUM, CINNAMIC ACID, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, SODIUM HYALURONATE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, TOCOPHEROL, SODIUM CITRATE, CITRIC ACID, MELALEUCA ALTERNIFOLIA OIL, CITRUS LIMON (LEMON) PEEL OIL, CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) PEEL OIL, CITRUS JUNOS (YUZU) PEEL OIL, BURSERA FAGAROIDES WOOD OIL, CITRAL, LIMONENE, LINALOOL

Die Wirkung des Natural Aftershave Balms im Test

Mit dem Natural Aftershave Balm von ACARAA bin ich in meinem Test vollends zufrieden.
Mit dem Natural Aftershave Balm von ACARAA bin ich in meinem Test vollends zufrieden.

Getestet habe ich das Aftershave Balm über einem Zeitraum von mehreren Wochen. Dabei habe ich es in der Bikinizone und an den Beinen getestet. Natürlich kann das Aftershave Balm auch nach der Bartrasur bei Männer verwendet werden oder nach dem Augenbrauenzupfen.

Was einem sofort auffällt ist der einfach tolle Geruch des Natural Aftershave Balms. Dieser bleibt auch lange auf der Haut riechbar und macht einfach Lust dazu das Aftershave Balm täglich zu nutzen.

Der Geruch erinnert etwas an Zitrone und Limette und hat auch einen leichten Hauch von Mandelbutter.

Die Wirkung des Natural Aftershave Balms von ACARAA ist sofort spürbar: Das Balm beruhigt die Haut merkbar und reduziert jegliche Rötungen und Rasurbrand. Dies ist auf die Menge an Linolsäure und Vitamine zurückzuführen welche nicht nur entzündungshemmend wirken sondern auch beruhigend und pflegend.

Auch pflegt das Balm die Haut gefühlt deutlich länger als andere Produkte. So hat man auch am Abend oder, wenn man sich Abends rasiert, am nächsten Tag noch ein weiches und pflegendes Gefühl auf der Haut und riecht den angenehmen aber nicht stechenden Geruch der Natural Aftershave Balms.

Das ACARAA Aftershave Balm ist auf Amazon für knapp unter 25 Euro verfügbar. Der Preis wirkt auf den ersten Blick etwas hoch, jedoch handelt es sich um eine 100ml Tube! Damit reicht das Balsam für mehrere Monate locker aus.

Ich bin begeistert denn:

  • Alle Inhaltsstoffe des ACARAA Aftershave Balms sind schlau ausgewählt und wirksam
  • Der Duft ist einfach genial
  • Die Wirkung ist deutlich und ab der ersten Anwendung spürbar
  • Das gesamte Produkt wirkt einfach wertig und überlegt