Rasierpickel vermeiden

Rasierpickel entstehen durch die Rasur
Rasierpickel entstehen durch die Rasur

Rasierpickel sind eingewachsene Haare im Gesicht, am Hals, an den Beinen oder im Intimbereich die nach der Rasur auftreten. Sie stören nicht nur optisch sondern sich auch schmerzhaft und können sich entzünden und das kann zu Narben führen. Der Unterschied zwischen Rasierpickeln und normalen Pickeln (zum Beispiel während der Pubertät) ist, dass der Rasierpickel durch den mechanischen Einfluss der Rasur entsteht. Nach der Rasur bleiben die scharfkantig abgeschnittenen Haare unter der Haut und wachsen ein. Das dort eingewachsene Haar wächst unter der Haut weiter und der Rasierpickel entsteht. Bei einem normalen Pickel gibt es in der Regen eine übermäßige Talgproduktion der Haut. Dieser Talg verstopft die Poren und es kommt zu einer lokalen Entzündung, einem Pickel.

Rasierpickel an den Beinen

Vor allem Frauen, aber auch Männer die sich die Beine rasieren haben Probleme mit Rasierpickeln an den Beinen. Besonders zur Sommerszeit möchte man gepflegte und glatte Beine haben aber schon ein oder zwei Tage nach der Beinrasur sind die Beine, die Knie und die Kniekehle mit Rasierpickel überzogen.

Gründe für Rasierpickel an den Beinen können sein:

  • Falscher Rasierer – spezielle Rasierer für die Beine findest du hier
  • Alte Klingen – die meisten Menschen benutzen Rasierklingen viel zu oft, man sollte die Rasierklingen wechseln wenn sie abgenutzt sind. Günstige Rasierklingen findest du hier
  • Keine Hautpflege – wie du deine Haut richtig vor und nach der Rasur pflegst kannst du hier nachlesen
  • Zu enge Kleidung – zu enge Kleidung nach der Rasur kann zu eingewachsenen Haaren und Rasierpickeln führen

Was tun gegen Rasierpickel an den Beinen – Tipps

Trift einer oder mehrerer dieser Gründe auf dich zu solltest du darauf achten diese Fehler nicht mehr zu begehen. Rasierpickel sind ein Ärgernis können aber mit einer schonenden und richtigen Rasur, dem richtigen Equipment und Vor- und Nachbereitung vermieden werden. Solltest du, obwohl du diese Tipps über einen längeren Zeitraum befolgt hast, immer noch Rasierpickel an den Beinen bekommen kann ich dir PFB Vanish empfehlen. Es hilft sehr gut gegen eingewachsene Haare, Rasierpickel und Rötungen.

Ein guter Tipp um Rasierpickel an den Beinen zu verhindern ist die Beine unter der Dusche zu rasieren – am besten nach einer langen und warmen Dusche. Die Poren sind dann geöffnet und die Haare aufgeweicht.

Rasierpickel am Hals

Bei der Rasur können vorallem am Hals Rasierpickel entstehen
Bei der Rasur können vorallem am Hals Rasierpickel entstehen

Ein Problem der Männer sind Rasierpickel am Hals nach der Rasur. Nach der Rasur bleibt das Gesicht zwar glatt und auch das Rasurergebnis ist zufriedenstellend aber schon direkt nach der Rasur treten Rötungen im Halsbereich auf und nach wenigen Stunden oder am nächsten Tag hat man am Hals und am Adamsapfel Rasierpickel. Die Haut am Hals ist sehr elastisch und im Alltag Spannung ausgesetzt. Rasierpickel sind am Hals natürlich besonders störend wenn man Hemd mit Krawatte trägt.

Gründe für Rasierpickel am Hals können sein:

  • Zu energisch rasieren – Oft wird der Hals nur schnell und gegen den Strich rasiert
  • Haut wird zu sehr gespannt – Männer neigen dazu ihren Kopf weit nach hinten zu strecken während sie ihren Hals rasieren. Die Haut am Hals sollte nicht ganz gespannt werden während sie rasiert wird
  • Enges Hemd mit Krawatte – trägt man nach der Rasur ein Hemd mit Krawatte und diese sitzen zu eng können diese Reibungen Rasierpickel begünstigen
  • Alte Klingen – Auch Männer neigen dazu Rasierklingen viel zu lange und zu oft zu nutzen. Günstige Rasierklingen findest du hier

Was tun gegen Rasierpickel am Hals – Tipps

Schonend Rasieren hilft gegen Rasierpickel.
Schonend Rasieren hilft gegen Rasierpickel.

Um Rasierpickel am Hals schnell loszuwerden ohne dass sie wieder zurück kommen gibt es folgende Tipps:

  • Regelmäßiges Rasieren – die Haut gewöhnt sich an die Rasur
  • Hautpflege – Pflege deine Haut nach der Rasur mit einem alkoholfreien AfterShave Balsam
  • Keine enge Kleidung – Schone deine Haut am Hals und lass sie atmen
  • Peeling – Ein Peeling, zum Beispiel mit einem Peelinghandschuh hilft sehr gut Rasierpickel zu bekämpfen

Fazit

Wer regelmäßig unter Rasierpickeln leidet sollte überprüfen ob er einen vernünftigen Rasierer wie den Gillette Fusion ProGlide Rasierer verwendet. Auch auf die richtige Kleidung ist zu achten und natürlich ein geeignetes Rasiergel sowie After Shave Balsam.

Das wird sich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.