Eingewachsene Haare nach dem Epilieren

Mit dem Epilierer wurde ein Gerät geschaffen, mit dem man die gründlichste Art der Haarentfernung, dem einzelnen zupfen der Haare, schnell und gründlich nachgehen kann. Zwar muss man für das epilieren auf jeden Fall schmerzresistent sein, jedoch gewöhnt sich die Haut und man selber schnell an die Prozedur.

Wieso Epilieren

Eingewachsene Haare durch das Epilieren sind leider keine Seltenheit
Eingewachsene Haare durch das Epilieren sind leider keine Seltenheit

Die Frage wieso man sich ein Gerät zum Epilation anschaffen sollte und sich eine unangenehme Prozedur antun sollte ist gerechtfertigt. Ein großer Vorteil der Epilation ist es, dass die Haare gründlich und langanhaltend entfernt werden. Bei der Epilation werden die Haare mitsamt Haarwurzel ausgezupft. Das Nachwachsen der Haare inklusive Haarwurzeln kann mehrere Wochen dauern und so bleibt die Haut nach dem Epilieren mehrere Wochen lang glatt. Auch rechnet sich ein Epilierer, da es sich um eine einmalige Investition handelt, hingegen man Einwegrasierer, Rasierschaum und neue Klingen für den Ladyshaver nachkaufen muss.

Nachteile gibt es natürlich auch. So ist das Epilieren mit dem Waxing die wohl schmerzhafteste Haarentfernung und nicht jeder mag das laute Geräusch, dass man in Wohnungen mit dünnen Wänden sicherlich hören wird.

Eingewachsene Haare durch Epilieren

Beim Peeling werden die oberen Hautschichten entfernt um eingewachsenen Haaren vorzubeugen
Beim Peeling werden die oberen Hautschichten entfernt um eingewachsenen Haaren vorzubeugen

Wer unter eingewachsenen Haaren leidet wird sich beim erstmaligen Epilieren zwar freuen – im Gegensatz zu der Rasur lässt das erste eingewachsene Haar länger auf sich warten – aber nach einer Woche können die ersten Pusteln und eingewachsenen Haare auftauchen.  Da beim Rasieren die Haare direkt an der Hautoberfläche abgeschnitten werden wachsen sie auch nach kurzer Zeit (ein bis zwei Tage) wieder ein. Da beim epilieren die gesamte Haarwurzel mit entfernt wird dauert es hier länger bis die Haare wieder wachsen. Während dieser Phase die mehrere Wochen dauern kann schließt sich die Haut über der Haarwurzel .Wächst nun die Haarwurzel und das Haar wieder nach wächst das Haar ein und es kann zu Entzündungen und Narben kommen.

Hier kannst du lesen was du gegen Narben machen kannst

Epilieren ohne eingewachsenen Haare

Schmerzfreies epilieren wird schwierig
Schmerzfreies epilieren wird schwierig

Haut die zu eingewachsenen Haaren neigt wird immer mehr Probleme mit dem Epilieren haben. Es ist immer lohnenswert in einen hochwertigen Epilierer zu investieren. Desto schonender die Haut behandelt wird, desto weniger Haare werden einwachsen.

Um das Einwachsen der Haare nach dem Epilieren zu verhindern sollte man seine Haut täglich mit einem Peelinghandschuh behandeln.  Auch die Verwendung von Teebaumöl direkt auf die betroffene Stelle ist sehr empfehlenswert und kann die Entzündung der eingewachsenen Stelle reduzieren und hilft bei der schnellen Heilung.
Fetthaltige Cremes sollten auf keinen Fall verwendet werden da sie die Poren weiter verstopfen können und so weitere eingewachsene Haare zur Folgen hätte.

Mit diesen Produkten kann man auch wenn die Haut zu eingewachsenen Haaren neigt ein gutes Ergebnis bei der Epilation erreichen und die Haut optimal Pflegen:

Der richtige Epilierer

Qualität muss nicht immer teuer sein aber Qualität hat natürlich auch ihren Preis. Es gibt verschiedenste Epilierer auf dem Markt von verschiedenen Herstellern. Bei Epilierern wird auch unterschieden ob dieser nur trocken oder auch nass (zum Beispiel in der Badewanne) angewendet werden kann. Ich empfehle generell Epilierer die auch im nassen angewendet werden können – denn unter der Dusche oder der Badewanne ist die Haut schön weich und es ist weniger schmerzhaft.

Meine Empfehlungen:

Braun Silk-épil 9 SkinSpa

Braun Silk-épil 9 SkinSpa Epilierer
Braun Silk-épil 9 SkinSpa Epilierer

Der Braun Silk-épil ist auf Amazon für 114,29 Euro verfügbar was natürlich ein stattlicher Preis ist. Jedoch verfügt dieser Epilierer dazu noch über eine Peeling-Funktion und ist trocken sowie nass einsetzbar.

  • 4-in-1 Epilierer
  • Mit Peelingsbürste
  • Sehr breiter Epilierkopf
  • Kabellos
  • Nass und Trocken

Der Braun Sil-épil erhält auf Amazon 4,5 Sterne bei 788 (!) Bewertungen.

Philips Satinelle Advanced Wet und Dry Epilierer

Der Philips Satinelle Advanced Wet und Dry Epilierer
Der Philips Satinelle Advanced Wet und Dry Epilierer

Auch der Philips Satinelle Advanced Wet und Dry Epilierer kommt mit einer Wet und Dry Funktionalität und ist ein bisschen günstiger als das Produkt von Braun. Er besitzt zwar keinen Peelingaufsatz dafür andere, sinnvolle Aufsätze

  • 8 Zubehörteile
  • Verschiedene Köpfe (Trimmeraufsatz, Scherkopf)
  • Auch für das Gesicht geeignet
  • Hochwertige Materialien wie Keramik

Der Philips Epilierer erhält auf Amazon 4 Sterne bei 42 Rezensionen.

Eingewachsene Haare behandeln

Wenn es doch dazu kommt, dass die Haare nach dem Epilieren einwachsen sollte man diese eingewachsenen Haare genau untersuchen und an dieser Stelle nicht weiter epilieren, vor allem nicht wenn es zu einer Entzündung kam.
Bevor man das eingewachsene Haare entfernt sollte mit einem geeigneten Produkt versucht werden das eingewachsene Haare ohne mechanischen Eingreifen zu entfernen.
Außerordentlich gute Erfahrungen konnte man mit dem Produkt PFB Vanish Chromabright machen.

Was man gegen eingewachsene Haare tun kann kannst du hier lesen!

 

Das wird sich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.