Eingewachsene Haare nach Epilieren

In der heutigen Zeit ist der Epilierer eine beliebte Art der Haarentfernung nur leider haben viele Frauen und auch Männer Probleme mit eingewachsenen Haaren nach dem Epilieren. In diesem Artikel gibt es eine Übersicht der besten Epilierer gegen eingewachsene Haare und  Tipps zur Behandlung der Haut gegen eingewachsene Haare nach dem Epilieren.

Haut und Haare auf das Epilieren vorbereiten

Epilieren führt oft zu eingewachsenen Haaren.
Epilieren führt oft zu eingewachsenen Haaren.

Das gute am Epilieren ist, dass man es nur alle vier Wochen machen muss. Natürlich ist es dann besonders bitter wenn die Haare dann einwachsen. Über eingewachsene Haare sollte man nicht epilieren und generell die Haut an diesen Stellen besonders schonen. Wachsen Haare also durch das Epilieren ein kann es gut sein, dass man nun das Epilieren aussetzen muss was dazu führt, dass sich die Haut nie an das Epilieren gewöhnt. Aus diesem Grund habe ich hier einige Tipps aufgelistet um die Haut vorzubereiten und so eingewachsene Haare beim Epilieren zu verhindern:

Tipp 1: Haare und Haut einweichen

Während dem Duschen oder in der Badewanne empfiehlt sich das Epilieren.
Während dem Duschen oder in der Badewanne empfiehlt sich das Epilieren.

Bevor man mit dem Epilieren beginnt sollte man Haut und Haare aufweichen und die Poren öffnen. Am einfachsten geht das ziemlich offensichtlich mit einer schönen, warmen Dusche. Es darf hier ruhig etwas wärmer sein, damit sich die Hautporen öffnen und die Haare aufweichen. Natürlich sind hier sogenannte Wet & Dry Epilierer besonders gut geeignet, da man direkt unter der Dusche epilieren kann. Sind die Haare an den Beinen, unter den Achseln oder im Bikinibereich besonders gut aufgeweicht und die Hautporen geöffnet neigt die Haut deutlich seltener zu eingewachsenen Haaren nach dem Epilieren.

Tipp 2: Vor und nach dem Epilieren ein Peeling

Vor und nach dem Epilieren sollte man seine Haut peelen. Das Peeling entfernt abgestorbene Hautschuppen und reinigt die Haut. Auch wird das Aufweichen der Haare verstärkt. Besonders nach dem Epiliervorgang eignet sich ein Fruchtsäurepeeling für die Profiheimbehandlung welches auch von professionellen Kosmetikerinnen verwendet wird. Es verhindert die Entstehung von eingewachsenen Haaren nach dem Epilieren und sorgt für ein gesundes Hautbild. Das Peeling sollte jedoch nicht täglich angewendet werden, sondern nur alle 1-2 Wochen. Es gibt bereits Epilierer mit Peelingaufsatz den ich jedem empfehlen kann der Probleme mit eingewachsenen Haaren hat.

Tipp 3: Die richtige Creme nach dem Epilieren

Um die Haut optimal nach dem epilieren mit Feuchtigkeit zu versorgen reicht es aus wenn man ein After Shave Balsam wie das L’Oréal Men Expert After Shave Balsam benutzt. Dieses beruhigt die Haut, schont diese und versorgt sie mit Feuchtigkeit.

Der richtige Epilierer gegen eingewachsene Haare

 

Mit dem Philips Epilierer lassen sich eingewachsene Haare vermeiden.
Mit dem Philips Epilierer lassen sich eingewachsene Haare vermeiden.

So wichtig wie die Vor- und Nachbehandlung der Haut und Haare ist der richtige Epilierer. Es hat sich einiges auf dem Markt getan und die Hersteller sind sich über das Problem der eingewachsenen Haaren nach dem Epilieren bewusst. Viele Hersteller haben also Epilierer entwickelt mit denen die Haare deutlich und messbar weniger einwachsen und mit denen man die Haut dazu noch pflegen kann. Hier eine Auswahl der meiner Meinung nach besten Epilierer gegen eingewachsene Haare:

Braun Silk-épil SkinSpa – kabelloser Wet & Dry Epilierer

Der Braun Sil-épil SkinSpa ist in vielerlei Hinsicht ein wirklich genialer Epilierer. Er ist nicht nur kabellos, sondern kann auch unter der Dusche genauso verwendet werden, wie im Trockenen. Besonders toll ist der Peeling Aufsatz der ein Peeling direkt vor oder nach dem Epilieren wunderbar einfach und ohne Mehraufwand macht.Du kannst den Braun Silk-épil direkt hier auf Amazon bestellen.

ELLE by Beurer 3-in-1 Epilierer

LLE by Beurer HLE 60 Epilierer
ELLE by Beurer HLE 60 Epilierer

Der Elle by Beurer 3-in-1 Epilierer ist ein besonders schonender Epilierer der die Entstehung von eingewachsenen Haaren bei der Epilation verhindern soll. Der Peelingaufsatz wurde speziell entwickelt um eingewachsene Haare zu lösen. Der Epilierer von Beurer bekommt auf Amazon von 15 Kunden im Schnitt 3 Sterne (hier Rezensionen durchlesen) und kostet 37,95 Euro was ihn damit zum günstigsten hier vorgestellten Epilierer macht.

Philips Epilierer SatinSoft Wet und Dry

Der Philipps SatinSoft Wet und Dry ist ein besonders sanfter Epilierer der auch mehrere Aufsätze für besonders empfindliche und anfällige Körperstellen bietet. Auch dieser Epilierer verfügt über eine Peeling-Bürste, die die Haut optimal vorbereitet und pflegt. Den Philipps Epilierer ist hier auf Amazon erhältlich.

Das wird sich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.